Publikationen

sind zum Teil über die Geschäftsstelle erhältlich.

Anfragen per E-mail: hessen(at)deutscher-werkbund.de

2014

Architekturführer "Frankfurt 1950 – 1959"
10 ausgewählte Beispiele Frankfurter Architektur, von Balser, Berentzen, Meid/Romeick, Weber und weiteren Architekten.

Mit Texten von Dieter Bartetzko, Gottfried Edelmann/Thomas Edelmann, Almut Gehebe-Gernhardt, Astrid Hansen, Lore Kramer, Adrian Seib, Stefan Timpe, Franz Volhard und einem Geleitwort des Oberbürgermeisters Peter Feldmann.

Fotos von Ursula Edelmann und Georg Dörr.

Es ist der 1. Band einer geplanten sechsbändigen Reihe.

Das Buch im Format 24,5 x 21 cm hat 160 Seiten mit ca. 40 großformatigen farbigen und einigen s/w Abbildungen.

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen, Wilhelm E. Opatz, Niggli Verlag, Zürich 2014

"Frankfurt 1950–1959" hat es auf die Shortlist des DAM Architectural Book Award 2015 geschafft und erhielt den vom Rat für Formgebung ausgeschriebenen German Design Award 2016 in der Kategorie Bücher.

2013

LEBEN // GESTALTEN

In Zeiten endloser Krisen

Dokumentation des vom DWB Hessen ausgerichteten Werkbundtages 2011 mit Beiträgen von Thorsten Bürklin, Matthias Burchardt, Adrienne Goehler, Albrecht Göschel, Ludger Heidbrink, Konrad Hummel, Ulf Kilian, Frederic J. Schwartz, Martin Seel, Ulrich Thielemann und Ulrich von Weizsäcker.

Für die finanzielle Unterstützung der vorliegenden Publikation und des Werkbundtages 2011 leben//gestalten dankt der DWB Hessen dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Herausgeber: DWB Hessen, Ulf Kilian DWB

Gestaltung: Martina Voegtler DWB

Umschlagcollage: Thomas Schriefers DWB

Jovis Verlag, Berlin, 2013

Informationsblatt zum Downloaden

Informationen zum Werkbundtag 2011 »leben // gestalten« finden Sie hier

2012

Einst gelobt und fast vergessen – Moderne Kirchen in Frankfurt am Main, 1948–1973

25 ausgewählte Beispiele sakraler Nachkriegsarchitektur. Von Bartning, Böhm, Schwarz und 22 weiteren Architekten. Mit Kirchenbeschreibungen, Essays – und Fotos von Ralf Brück/Düsseldorf, Götz Diergarten/Frankfurt und Jörg Steck/Berlin.

Das Buch im Format 30,5 x 24,5 cm, hat 192 Seiten, enthält ca. 75 ganzseitige, farbige Abbildungen und neu gezeichnete Kirchengrundrisse. Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen, Wilhelm E. Opatz, Niggli Verlag, Sulgen 2012

mehr »

2011

Raumtheater : Adolphe Appias theaterästhetische Konzeption in Hellerau

Nina Sonntag DWB

Schriften-Reihe: Einmischen und Mitgestalten, Band 14, DWB Nordrhein-Westfalen

Essen, 2011, 132 Seiten, Abb., ISBN: 978-3-8375-0627-3

mehr »

 

 Synthesen 2

13 Positionen zu Leben in den Städten

Hrsg. werkbund.jung, Essen, November 2011

 

Neues Wohnen 1929/2009 – Frankfurt und der 2. Congrès International d’Architecture Moderne

Hrsg. Helen Barr DWB

Beiträge des internationalen Symposiums in Frankfurt am Main 22. – 24. September 2009,  veranstaltet von der ernst-may-gesellschaft, dem Deutschen Werkbund Hessen und dem Kunstgeschichtlichen Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Berlin, 2011: jovis Verlag

2010

Synthesen

Hrsg. werkbund.jung, Essen 2010

2009

wohnen. aber wie?

Hrsg. Günter, Pfeiffer, werkbund.jung, Ausstellungs-Katalog,

Freiburg 2009

 

Die Wohnung für das Existenzminimum

(Reprint der Ausgabe 1930, limitierte Auflage)

Hrsg. werkbund.jung, Frankfurt 2009

2007

Orte öffentlichen Lebens in der Stadtregion

Hrsg. Thorsten Bürklin / Peter Kreisl / Michael Peterek

Erschien anlässlich der Tagung „Lebensraum Stadtregion“ zum 100-jährigen Jubiläum des Deutschen Werkbunds im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt/Main, 2007: IKO – Verlag für Interkulturelle Kommunikation

 

Werkbund Hessen Zeitung

Ausgabe 01-2007

Mitgliederbeiträge 100 Jahre Deutscher Werkbund

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 2007

 

Standpunkte

Zur Bebauung des Frankfurter Römerbergs

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 2007

2007 befand sich die erneute Debatte um die Bebauung des Frankfurter Römerbergs auf einem Höhepunkt. Der Deutsche Werkbund Hessen nahm dies zum Anlass zahlreiche persönliche Stellungnahmen von Werkbundmitgliedern in der Broschüre „Standpunkte“ zu veröffentlichen. Die Broschüre ist längst vergriffen, sodass der Werkbund Hessen diesen Beitrag zu der inzwischen überregional und international geführten Auseinandersetzung zum Thema Rekonstruktion oder Neubebauung hier als PDF zum Downloaden bereit hält.

 

werkundzeit. Zeitschrift des Deutschen Werkbundes

Ausgabe 1/2-2007

wertewandel

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Darmstadt, 2007

2006

werkundzeit. Zeitschrift des Deutschen Werkbundes

Ausgabe 1/2-2006

formwandel

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Darmstadt, 2006

2005

werkundzeit. Zeitschrift des Deutschen Werkbundes

Ausgabe 1/2-2005

raumwandel

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Darmstadt, 2005

2004

Werkbund Hessen Zeitung

Ausgabe 01-2004

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 2004

 

werkundzeit

Heft 2 – Oktober 2004

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2004

 

werkundzeit

Heft 1 – April 2004

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2004

2003

Werkbund Hessen Zeitung

Ausgabe 01/02-2003

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 2003

 

werkundzeit

Heft 2 – Oktober 2003

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2003

 

werkundzeit

Heft 1 – April 2003

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2003

2002

Werkbund Hessen Zeitung

Ausgabe 3/02

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 2002

 

Werkbund Hessen Zeitung

Ausgabe 2/02

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 2002

 

Werkbund Hessen Zeitung

Ausgabe 1/02

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 2002

 

werkundzeit

Heft 2 – Oktober 2002

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2002

2001

werkundzeit

Heft 3 – Dezember 2001

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2001

 

werkundzeit

Heft 2 – September 2001

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2001

 

werkundzeit

Heft 1 – April 2001

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Hagen, 2001

 

Walter Schwagenscheidt – Die Raumstadt

Hrsg. Ulrich Wieler

Weimar, 2001: Bauhaus-Universitä

2000

Aus Hecken werden Häuser – Bauwerke als Baumwerke

Weltweites Projekt der EXPO 2000

Hrsg. Deutscher Werkbund Nordrhein-Westfalen, 2000

 

Jupp Ernst

Werk und Lehre, 70 Jahre Designgeschichte

Hrsg: Thomas Schriefers und Ekkehard Ernst

im Auftrag des Deutschen Werkbundes Nordrhein-Westfalen, 2000

1999

Helmut Hofmann

Architekt und Künstler

Student an der Kunstakademie Breslau 1928/29

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen, 1999

1996

werkundzeit Perspektiven 4

Beiträge zur Zukunft der Moderne

Das Wohnen 2

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Frankfurt/Main, 1996

1995

Welche Dinge braucht der Mensch?

Hintergründe, Folgen und Perspektiven der heutigen Alltagskultur

Hrsg. Im Auftrag des Deutschen Werkbundes Hessen von Dagmar Steffen

1995

 

werkundzeit Perspektiven 3

Beiträge zur Zukunft der Moderne

Das Wohnen 1

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Frankfurt/Main, 1995

1994

werkundzeit Perspektiven 2

Beiträge zur Zukunft der Moderne

Neue Landschaft

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Frankfurt/Main, 1994

 

Vernichtung und Utopie

Stadtplanung Warschau

Hrsg. im Auftrag des Deutschen Werkbundes von Niels Gutschow und Barbara Klain

1994

1993

Lore Kramer

Texte (1977 – 1992)

Zur aktuellen Geschichte von Architektur und Design

Hrsg. Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main, 1993

 

werkundzeit Perspektiven 1

Beiträge zur Zukunft der Moderne

Stadt und Region

Hrsg. Deutscher Werkbund e.V.

Frankfurt/Main, 1993

1992

Der öffentliche Raum

Johannes P. Hölzinger / Gerd de Bruyn

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1992

 

Paul Friedrich Posenenske

Architekt, Werkmonographie

Hrsg. Jochen Rahe, 1992

1991

Grenz – Bereich

Grafik Malerei Fotografie Rauminstallation

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1991

 

Vom Bauhaus bis Bitterfeld

41 Jahre DDR – Design

Hrsg. Im Auftrag des Deutscher Werkbundes von Regine Halter, 1991

1990

Raum und Körper    Körper und Raum

Zeitgemäße Architektur Wege der Gestaltung

Arbeiten von Rolf Schmidt

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1990

 

Hermann Muthesius im Werkbund Archiv

Eine Ausstellung des Werkbund-Archivs im Martin-Gropius-Bau

Hrsg. Werkbund Archiv in Zusammenarbeit mit dem Museumspädagogischen Dienst Berlin, 1990

1989

Sepp Thiele

Bildserien 1983 – 1988

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1989

 

ex und hopp

Das Prinzip Wegwerf – Eine Bilanz mit Verlusten

Hrsg. Im Auftrag des Deutschen Werkbundes Hessen von Ot Hoffmann

Frankfurt/Main, 1989

1988

Gerhard Hintschich

Malerei Graphik Architekturkunst

Arbeiten von 1949 bis 1986

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1988

 

Arbeitsbericht 2

Arbeit an Europa

Dokumentation der Werkbund-Seminare

3/1988 Die Zukunft der Kulturregionen

5/1990 Neue Ordnung für die Alte Welt

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1988

1987

Die Raumstadt von den Anfängen bis heute

Dokumentation zur Ausstellung der Arbeiten von Walter Schwagenscheidt und Tassilo Sittmann

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main,1987

 

Arbeitsbericht 3

Historische Judengasse und Börneplatz im heutigen Gefüge der Stadt Frankfurt Main

Ein städtebaulich-konzeptioneller Vorschlag

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1987

 

Arbeitsbericht 1

Zwischenbericht Werkbundsiedlung Darmstadt

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main,1987

 

H. Henry Gowa

Dokumentation zur Ausstellung

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1987

1982

75 Jahre Deutscher Werkbund Hessen

Hrsg. Deutscher Werkbund Hessen

Frankfurt/Main, 1982

WerkbundHessenZeitung

Der Werkbund Hessen veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen eine eigene Zeitung, in der wir über aktuelle Projekte berichten.

 

Die aktuelleste Ausgabe präsentiert Mitglieder des Werkbund Hessens mit Ihren Projekten. Ein PDF finden Sie hier: DWB Hessen Zeitung 07

 

Die Ausgaben 01/02_2003 und 01_2004 können Sie sich hier als PDF herunterladen.