Seit 2012

"Ungeliebte Bauten der 1950er und 1960er Jahre" am Beispiel von Georges-Henri Pingusson und dem Bau der Französischen Botschaft in Saarbrücken

2011

WENIGER ABER MEHR - Chancen des demographischen Wandels

2010

Gottfried Böhm - Bauten und Projekte im Saarland

2009

Die Stiftungen Baukultur – Ihre Geschichte, Aufgaben und Leistungen Podiumsdiskussion aus Anlass der Gründung einer Stiftung Baukultur Saarland

2005

Symposium „Neues Wohnen in der Stadt“ (gemeinsam mit Städtebaubeirat und Wüstenrot Stiftung).2005 Herausgabe eines Stadtplanes Saarbrücken: „Saarbrücken – Architektur und Kunst im öffentlichen Raum“. (erhältlich Ende November 2005)

2004

Vortrag Dr. Ulrich Hatzfeld „Schrumpfen nach Plan. Herausforderungen der demografischen Entwicklung“

2002

Deutscher Werkbundtag 2002 „Stadtentwicklung – wer macht das Spiel?“ Die Dokumentation des Werkbundtages können Sie sich hier als PDF herunterladen (1,8MB).

2001/2002

Vortragsreihe „Nachhaltigkeit in Architektur und Städtebau“ (gemeinsam mit BDA, HTW und Architektenkammer)

1999/2000

Vortragsreihe „Wie wohnen wir morgen. Sozialer Wandel und Architektur“ (gemeinsam mit Stadtgalerie und Architektenkammer)

2000

Gründung des „Freundeskreis Villa Obenauer e.V.

1998

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Landeshauptstadt Saarbrücken unter dem Thema „Wohnen in der Stadt“ (gemeinsam mit dem Städtebaubeirat und der Architektenkammer)

1997

Festveranstaltung „ Vierzig Jahre Deutscher Werkbund Saarland“ unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Oskar Lafontaine mit Vortrag von Tom Sieverts „Über die Zukunft der Stadt / Zwischenstadt?“ und anschließendem Rundgespräch unter Teilnahme von Gerhard Fehl und dem Vorsitzenden des DWB e.V. Peter Zlonicky.

1996

Ausstellung „Umbau statt Abriss“

1996

Stellungnahme „Abbruch und Neubau des Umweltministeriums“

1994

Resolution „Aufruf zur Rettung des Bürgerparks Hafeninsel“

1986 bis 1992

öffentliche Vortragsreihe zu aktuellen ästhetischen, künstlerischen und architektonischen Fragestellungen (gemeinsam mit der Stadtgalerie. Alle Vorträge sind veröffentlicht.)

1984

Stellungnahme „Kohle und Stahl – Industriepark und Museum der Arbeit“

1979 und 1983

Stellungnahmen zur Rekonstruktion des Saarbrücker Schlosses

1981

Internationaler Kongress „Neue Ansätze im Wohnungsbau und Konzepte zur Wohnraumerhaltung. Beispiele – Experimente – Modelle“

1974

Tagung „Grenzen der Freiheit – Grenzen der Planung“

1970

Tagung „Neue Gedanken zur Landschaftsplanung“