2011

Ausstellung "Landschaft im Umbruch" Bernd Sikora, Architekt, Grafiker, Publizist bis   20.03.2011

WERK BUND schau   25.03.2011 bis 31.08.2011

Präsentation von Arbeiten unserer Mitglieder

Exkursion: Werkbund meets Oslo   26.05.2011 bis 29.05.2011

Exkursion: Werkbund meets Oslo

Ausstellung "BRÜCKEN überspannen"   02.09.2011 bis 09.10.2011

Ausstellung "BRÜCKEN überspannen"

Die Ausstellung „Brücken überspannen“ zeigt Modelle historischer und zeitgenössischer Brückenbauwerke verschiedenster Spannweiten und Tragsysteme, die weltweit Hindernisse in unterschiedlicher Typographie überspannen. Bei den ausgestellten Modellen handelt es sich um eine Auswahl an Studienarbeiten des zweiten Studienjahres im Wintersemester 2010/11. Semesterbegleitend wurde diese Aufgabe vom Lehrstuhl für Hochbaukonstruktion und Entwerfen, Prof. Staib (Fakultät Architektur, TU Dresden) gestellt. Nicht nur modellbautechnische Fähigkeiten in der Umsetzung eines real existierenden Brückenbauwerkes in einen architektonisch abstrahierten Maßstab zu erlernen und zu festigen war Ziel dieser Aufgabe. Im Wesentlichen sollte das Verständnis weitgespannter Tragwerkskonstruktionen verschiedener Brücken, ihrer Materialien, ihren Dimensionen und ihrer Detaillierung an beispielhaften Bauwerken vertieft und dargestellt werden.
In der Ausstellung der Modelle wird so die Entwicklung und Leistungsfähigkeit verschiedener Tragwerke veranschaulicht und gezeigt, wie es gelang, im Zusammenspiel von Architektur und Ingenieurbaukunst, Brücken zu schaffen, die die Wege der Menschen über Hindernisse spannen.

Deutscher Architektentag   12.10.2011

Im Rahmen des Deutschen Architektentages 2011 in Sachsen bieten wir am 12.10.,

13 Uhr eine Führung durchs Festspielhaus und 14.30 Uhr durch die Gartenstadt Hellerau an. (Anmeldung unter 0351/8802007 unbedingt erforderlich)

Des Weiteren empfehlen wir 20 Uhr im Festspielhaus Hellerau „The Cave“ ein Multimediales Oratorium in 3 Teilen mit Musik von Steve Reich, davor ein Abendessen in der Pastamanufaktur.

Ausstellung "RaumStoff" Kvadrat im Werkbund   13.10.2011 bis 05.02.2012

Ausstellung "RaumStoff" Kvadrat im Werkbund

Kvadrat, 1968 in Dänemark gegründet, ist heute das führende europäische Unternehmen, wenn es um moderne und innovative Textilien im Designbereich geht. Kvadrat arbeitet im Entwurfsprozess mit international renommierten Designern, Architekten und Künstlern zusammen: Tord Boontje, Olafur Eliasson, Thomas Demand, Peter Saville und Akira Minagawa haben bereits Textilien gestaltet oder in ihren Arbeiten im Rahmen der „Kvadrat art projects“ verwendet.
Zu den Referenzen zählen u.a. der Reichstag in Berlin, das Guggenheim Museum in Bilbao, das Museum of Modern Art in New York oder das neue Opernhaus in Oslo.


Vom 13.10.2011 bis 05.02.2012 werden in den Ausstellungsräumen des DWB Sachsen e.V. exklusive, moderne Textilien, die durch ihre Farbigkeit und Haptik bestechen, sowie textilbasierte Produkte, sogenannte Clouds, präsentiert, die mit dreidimensionalen Effekten Räume gestalten.

Podiumsdiskussion CHEMNITZER INDUSTRIEDENKMALE ZWISCHEN ABBRUCH UND VITALISIERUNG   15.12.2011