Das Werkbundlabel 2010 wurde am 17. September im Burda Media Tower in Offenburg vergeben

 

Preisträger des WERKBUND LABELS 2010

Leseraum Pretlack’sches Gartenhaus, Darmstadt

Als Umsetzung des aus Bücherspenden bestückten, öffentlichen Leesezimmers im Baudenkmal.

Laudatio

www.schloesser-hessen.de

 

Wabe, Waldkircher Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft

Das Werkbund Label 2010 für die vorbildliche Organisation gesellschaftlicher Integrationsprozesse.

Laudatio

www.wabe-waldkirch.de

Wohnbau Lörrach

Das Werkbund Label 2010 für ihr richtungsweisendes Engagement im Sozialmanagement in Verbindung mit gestalterischer Kompetenz.

Circus Pimparello, Gschwend

Das Werkbund Label 2010 für eine Sinn stiftende und integrative Kinder- und Jugendarbeit durch das zentrale Element 'Zirkus'.

Laudatio

www.pimparello.de

Regionalwert AG, Eichstetten

Das Werkbund Label 2010 für die Finanzmarkt unabhängige Förderung nachhaltiger und regionaler Strukturen im Agrarsektor.

Laudatio

www.regionalwert-ag.de

EnOcean GmbH, Oberhaching

Das Werkbund Label 2010 für die zukunftsweisende Entwicklung innovativer Schaltermodule mit batterieloser Funktechnik.

Laudatio

www.enocean.com

Nachbarschaftshilfe MiKado, Balgheim, Denkingen, Frittlingen

Als vorbildliches Netzwerk Dorf übergreifender Nachbarschafts- und Pflegedienste.

Laudatio

www.mikado-nachbarschaftshilfe.de

Urbane Wälder Leipzig

Als vorbildliches Erprobungsverfahren für die Entwicklung biologischer Vielfalt und ihrer Auswirkungen auf das Stadtklima.

Laudatio

www.leipzig.de

Handwerker Kooperative Bernau

Das Werkbund Label 2010 für das zukunftsorientierte und Gewerke übergreifende Engagement für den Werkstoff 'Holz'.

Laudatio

www.bernau-schwarzwald.de