2011

Regenerative Energie, aber wie?

Tagung zum Thema Regenerative Energie 
am 14.10.2011
Ortenau
Nähere Angaben zum Veranstaltungsort werden noch bekannt gegeben.

Programm

 

EINFACH LEBEN. Von allem zu viel, von vielem zu wenig

Diese Tagung zum Thema Ästhetische Nachhaltigkeit wurde von der Evangelischen Akademie Tutzing und den Werkbünden Bayern und Baden-Württemberg gemeinsam durchgeführt.

Nachlese

Programm

Bilder

 

 

 

Führung und Podiumsdiskussion HfG Ulm

Carmen Mundorff, Adrian Hochstrasser, Prof. Dr. Michael Petzet, Alexander Wetzig und Prof. Rainer Franke

 

Samstag, 30. Juli 2011 / 10:00 Uhr 

Hochschule für Gestaltung Ulm
Am Hochsträß 8
89081 Ulm

 

Podiumsdiskussion
zur Umnutzung und Sanierung der ehemaligen HfG Ulm
30. Juli 2011

 

Teilnehmer Podium:

 
Prof. Rainer Franke, Rektor der Hochschule für Technik in Stuttgart und Vertreter von Docomomo


Adrian Hochstrasser, Architekt, Ulm


Carmen Mundorff, Leiterin des Geschäftsbereichs Architektur und Medien und Pressesprecherin der Architektenkammer Baden-Württemberg


Alexander Wetzig, Baubürgermeister der Stadt Ulm und Vorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung HfG Ulm


Prof. Dr. Adrian von Buttlar,
 TU Berlin, Kunsthistoriker und bis 2008 Vorsitzender des Landesdenkmalrats Berlin, nicht persönlich präsent; seine Stellungnahme wurde in Form einer Videoaufzeichnung übermittelt. 

 

Moderation:

Prof. Dr. Michael Petzet, Denkmalpfleger und bis 2008 Präsident des Internationalen Rates für Denkmalpflege ICOMOS.

 

Vor der Podiumsdiskussion fand eine ausführliche Begehung durch die Räume der HfG unter Führung von Alexander Wetzig und Adrian Hochstrasser statt.

Die Sanierung der HfG Ulm stellt einen aktuellen und prominenten Fall der Denkmalpflege der Nachkriegsmoderne dar. Die Veranstaltung des Deutschen Werkbunds am 30. Juli 2011 hat sich zum Ziel gesetzt, die zum Teil emotionale Debatte um die Sanierung und Umnutzung des Gebäudes von Max Bill zu versachlichen.

 

weitere Informationen

Programm und Anmeldung

 

Bilder und Eindrücke aus Ulm




Ergebnisse des interdisziplinären Workshops

Nachbarschaften in kleinen Städten und Kreisen

Sonntag, 24. Juli 2011
Stiftungszentrum der Schader-Stiftung, Darmstadt

Einladung

Hier geht’s zur Auslobung

Ergebnisse des Sommercamps

Bildergalerie

 

 

Gründung Werkbund Italia

mehr Informationen

 

AUTHENTIZTÄT   28.01.2011

Sehnsucht nach der Wahrhaftigkeit in der Architektur

Internatinales Symposium zur Architekturtheorie

Freitag, 28. Januar 2011, 9 - 18 Uhr

Flyer download