2001

Denkmalpflege   01.07.2001

Projekt einer Arbeitsgruppe der Werkbundgruppe Markgräflerland (Wilhelm Grobben, Isolde Britz, Susanne Meier-Faust, Detlef Würkert)

Titel: Statt Entstaatlichung der Denkmalpflege lieber Beiräte für die Denkmalpflege und ein anderer Umgang mit den Baudenkmälern.

Die Projektgruppe setzt sich kritisch mit den gesetzlichen Änderungen im Denkmalschutzgesetz auseinander, die seit Juli 2001 in Kraft sind.

Eine Stellungnahme wurde in der Bauwelt 5/2002 veröffentlicht

Das "Denkmalschutzpapier" sowie dazugehöriges Fotomaterial finden Sie hier in ungekürzter Form und mit Quellenangaben für weiterführende Literatur.

Tagung 2001   13.07.2001 bis 14.07.2001

"zeitlos - zeitgemäss" Palais Prinz Carl Heidelberg

Klausurtreffen Bad Herrenalb   19.10.2001 bis 20.10.2001

Am 19-20.10.2001 fand ein Klausurtreffen des Vorstandes BW in Bad Herrenalb statt

Neben dem Vorstandskreis und Mitgliedern des dwb war der Soziologe Prof. Stefan Hradil eingeladen, um strukturelle gesellschaftliche Veränderungen und ihre Auswirkungen auf einen Verein wie den Werkbund darzulegen.

Eine Arbeitsgruppe hat inzwischen die von den Teilnehmern schriftlich eingereichten Statements ausgewertet. Sie sollen als Basis zukünftiger Werkbundarbeit dienen.