Gewässer in der Stadt

Ergebnis der Veranstaltung am 8. Oktober 2015 im Oskar von Miller Forum in Kooperation mit der Stiftung Living Rivers

Walter Binder, in: Auenmagazin, Heft 9, 2016

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ausstellung Werner Wirsing

Die Architekturgalerie München ehrt mit dieser Ausstellung unser Mitglied Werner Wirsing zum 95. Geburtstag.

 

Ausstellungseröffnung:    Dienstag 11. März 2014, um 19 Uhr

Ausstellungsdauer:              12. März bis 04. April 2014

Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, 80333 München

Mo - Mi 9.30 - 19 Uhr, Do - Fr 9.30 - 19.30 Uhr, Sa 9.30 - 18.00 Uhr

Eingang über die Buchhandlung L. Werner

 

 

 

 

 

Ausstellung: Intervention Hartmannswillerkopf

 

 

 

Konzept für ein Memorial zum 1. Weltkrieg von ANDREAS HORLITZ

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 06. März 2014 um 19 Uhr

Einführung: Prof. Dr. Gerd Krumeich, Freiburg

Grußwort: Dr. Julien Thorel, Institut français

Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München

 

In Zusammenarbeit mit dem Institut français und dem Seidlvillaverein, im Rahmen des Programms "1914 I 2014 Die Neuvermessung Europas" vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

 

Ausstellungsdauer:

06. März bis 06. April 2014, Mo. - Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa./So. 12 bis 19 Uhr, geschlossen 29./30. März

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

26. Februar 2014 - Steffen Kehrle

Werkbericht zwischen Industriedesign und Handwerk

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Forum:Die Energiewende gestalten 2

 

Ökologisch notwendig

Politisch gewollt

Ästhetisch rücksichtslos


1 Best Practice Wasserkraft

2 Best Practice Solarenergie

3 Best Practice Windkraft

 

3 Best Practice Windkraft 09.12.2013

 

 

Foto-Impressionen Best Practice 3 Windkraft

 Fotos: Till Luz

 

 

 

 

 

2 Best Practice Solarenergie 19.11.2013

 

 



Foto-Impressionen Best Practice 2 Solarenergie

Fotos: Till Luz

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Foto-Impressionen der Studienfahrt nach Zürich 11. - 12. Oktober 2013

Fotos: Margit Pabst

 

Unser Zürich Reiseleiter: Martin Albers
Im Tamedia-Verlagshaus, Architekt: Shigeru Ban
Werkbundsiedlung Neubühl in Zürich
Bruno Suhner, Geschäftsführer der Genossenschaft Neubühl
Matthias Heinz, Architekturbüro pool
Viel gesehen, viel erlebt und gut gegessen
Unterwegs im Neubaugebiet Europaallee
Die Werkbund-Reisegesellschaft

1 Best Practice Wasserkraft 01.10.2013

 

 



 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Foto-Impressionen zur Auftaktveranstaltung am 01. Oktober 2013

Dr. Christine Markgraf, Dipl. Ing. Helmut Ferrari, Prof. Albert Göttle und Moderator Walter Binder

  

 

   Fotos: Elena & Margit Pabst

 

Preis für Qualität im Wohnungsbau vergeben:

1. Vorsitzender
Alle Preisträger

 

Herzlichen Glückwunsch!

Zum ersten Mal verlieh der Werkbund Bayern den gemeinsam mit dem BFW Bayern e.V. ausgeschriebenen Preis für Qualität im Wohnungsbau.

In der Alten Kongresshalle in München wurden am 18. Juli anlässlich einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen des BFW Immobilienkongresses 2013 die folgenden Wohnungsbauprojekte für ihre hohe Qualität auf allen Planungsebenen durch Bundesminister Dr. Peter Ramsauer ausgezeichnet:

Die Passivhäuser der GEWOFAG GmbH am Piusplatz in München und das Architekturbüro Allmann, Sattler, Wappner GmbH, München, gewinnen einstimmig den Preis für Qualität im Wohnungsbau.

 

Der Gewinner

Die Passivhäuser am Piusplatz

Begründung der Jury: 

"Die Passivhäuser am Piusplatz ziegen in beispielhafter Weise, wie ein bestehendes Wohnquartier bautechnisch, energetisch, demographisch und sozial zukunftsfähig gemacht wird."

Die vier Anerkennungen für Qualität im Wohnungsbau gingen an:

Anerkennung 1

  

Projekt KE 12 in Memmingen

Bauherrin: Mona Wart

SoHo Architektur, Memmingen

Begründung der Jury:

"Das Projekt zeigt beispielhaft das Entstehen neuer Wohnungen von hoher Qualität in einer historischen Altstadt."

 

 

 

Anerkennung 2

Projekt: Revitalisierung und Nachverdichtung Lothringerstraße München

Bauherr:MGS München; Architekt: Andreas Meck, Ottobrunn

Begründung der Jury:

"Hier wurde in vorbildlicher Weise sowohl neuer innerstädtischer Wohnraum geschaffen als auch mit dem neuen Durchgang ein positiver Beitrag für das Stadtquartier geleistet."

 

 

Anerkennung 3

Projekt: Hofhäuser am Ammersee

Bauherrin: Marie-Luise Sunder-Plassmann

Sunder-Plassmann Architekten & Stadtplaner, Greifenberg 

Begründung der Jury:

"Erlebbare Gemeinschaft in Kombination mit konsequenter Verwendung des Baustoffes Holz machen die Hofhäuser zu einem herausragenden Beispiel qualitätsvollem Wohnungsbaus im ländlichen Raum" 

Anerkennung 4

Projekt: Reichenbachstraße 20, München

Bauherr: Euroboden GmbH & Co.

Hild und K Architekten, München

Begründung der Jury:

"Diese besonders gelungene Altbausanierung besticht durch gekonnte Zurückhaltung bei gleichzeitig moderner Wohnqualität und trägt so auch zur Aufwertung seines Umfelds bei."

Die hochkarätige Jury:

• Irene Burkhardt,Landschaftsarchitektin, stellv. Vorsitzende des DWB   Bayern
• Walter Buser, Stadtdirektor - in Vertretung von Stadtbaurätin Prof.  Dr. (I) Elisabeth Merk
• Andreas Eisele, Wohnungsunternehmer
• Prof. Dr. Ing. Dr. h.c. Gerhardt Hausladen, Klimadesign und Haustechnik
• Alexander Hofmann, Wohnungsunternehmer
• Prof. Dr. Ing. Thomas Jocher, Architekt und Stadtplaner
• Dieter Koppe, Architekt
• Kai Morgenstern, Wohnungsunternehmer - in Vertretung von Prof  Dr. Matthias Ottmann
• Helmut Schiedermair, Wohnungsunternehmer
• Dr. Kurt Stepan, Tragwerksplanung

Stellvertretende Preisrichter/-innen:
 • Christian Böhm, Stadtplaner und Architekt, Vorsitzender des DWB Bayern
 • Ritz Ritzer, Architekt und Stadtplaner
 • Matthias Schmuderer, Energietechnik
 • Prof. Christiane Thalgott, Architektin und Stadtplanerin
 • Prof. Dr. Rotraut Weeber, Stadtsoziologie

Mitgliederversammlung 2013

Foto: Elena Pabst

Das neue Werkbund Bayern Team stellt sich vor:

in der vorderen Reihe von links nach rechts:

Ritz Ritzer, Vorstand

Margit Pabst-Lesem, Geschäftsführerin

Petra Seydel, Vorstand

Irene Burkhardt, stellvertretende Vorsitzende

Katrin Pollems-Braunfels, stellvertretende Vorsitzende

 

in der 2. Reihe von links nach rechts:

Georg Drost, Ehrenvorsitzender

Christian Graf, Vorstand

Hubert Matthias Sanktjohanser, Vorstand

Christian Böhm, 1. Vorsitzender

Dieter Koppe, Vorstand

Johannes Reischböck, Schatzmeister

Horst Haffner, Vorstand