2007

Heimat und Landschaft – soziologische Befunde am Beispiel Saarland   30.01.2007 um 19:00 Uhr

Vortrag von Dr. Dr. Olaf Kühne, Saarbrücken

Dr. Dr. Kühne ist Direktor des Instituts für Landeskunde im Saarland e.V., Leiter des Referates C/2 – Landesplanung des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Privatdozent an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Akademiesaal der Architektenkammer Saarland, Neumarkt 11, 66117 Saarbrücken

vortragsreihe_heimat.pdf  

Heimat und Migration - Architektur und Ideologie. Die Rolle des „Neuen Bauens“ in Oberschlesien   13.02.2007 um 19:00 Uhr

Vortrag von Prof. Markus Otto, Saarbrücken

Prof. Markus Otto, Dipl.-Ing. Architekt betreibt ein Architekturbüro in Saarbrücken in der Partnerschaft Lück+Otto und wurde 1998 an den Lehrstuhl für „Industriebau und Planen in Industriefolgelandschaften“ an der FH Lausitz in Cottbus berufen.

Fb Architektur, HTW, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken

vortragsreihe_heimat_01.pdf  

Heimat bauen – Genius loci, Nostalgie und Identifikation als Themen der Architektur des 20. Jahrhunderts   27.02.2007 um 19:00 Uhr

Vortrag von Prof. Hartmut Frank, Hamburg

Prof. Hartmut Frank, Dipl.-Ing. Architekt, hatte lange Jahre eine Professur an der HfBK Hamburg inne. Seit 2006 gehört er zum Lehrkörper der neu gegründeten HafenCity Universität Hamburg – Universität für Baukunst und Raumentwicklung.

Akademiesaal der Architektenkammer Saarland, Neumarkt 11, 66117 Saarbrücken

vortragsreihe_heimat_02.pdf  

Flüchtige Heimat(en) und die Frage nach dem Wohnen    13.03.2007 um 19:00 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Hasse, Frankfurt

Prof. Dr. Jürgen Hasse ist Hochschullehrer für Geographie und Didaktik der Geographie an der Universität Frankfurt/Main. Seine Arbeitsgebiete sind: Raum- und Umweltwahrnehmung, Mensch-Natur- Verhältnisse, Landschaftsästhetik, Ästhetische Bildung.

Akademiesaal der Architektenkammer Saarland, Neumarkt 11, 66117 Saarbrücken

vortragsreihe_heimat_03.pdf  

Baukultur   28.03.2007

Architektur und Städtebau im Saarland - Vortragsreihe 2007

Baukultur im Saarland? Es gibt Vieles zu entdecken: Nicht nur Bekanntes. Nicht nur Großes. Nicht nur Anspruchsvolles. Welche Bedeutung hat Baukultur für unsere Lebensqualität, für unsere Identität, für unser Streben nach Wohlbefinden und Funktionalität? Professor Ernst Kasper öffnet uns zum Auftakt den Blick für unsere gebaute und gestaltete Umwelt bei seiner Suche nach der Baukultur im Saarland. In weiteren Veranstaltungen wird über Wohnungsbau, Industriebau und öffentlichen Raum referiert und mit einem prominent besetzten Podium diskutiert.

Eine Veranstaltung des Bund Deutscher Architekten, Landesverband Saarland e.V. und des Ministerium für Umwelt des Saarlandes.

baukultur_01.pdf  

50 Jahre Deutscher Werkbund Saarland   12.10.2007 um 16:00 Uhr bis 21.10.2007

Anlässlich unseres 50. Geburtstages beschäftigen wir uns mit dem öffentlichen Raum – den öffentlichen Außenbereichen wie den öffentlichen Gebäuden – Eine provokante Ausstellung wagt einen Blick in die Zukunft

Bei einer Podiumsdiskussion stellen wir Fragen wie:

Wem gehört der öffentliche Raum?

Wer entscheidet über den öffentlichen Raum?

Was geschieht im öffentlichen Raum?

Wie beeinflussen Stadtplanung, Architektur und Kunst den öffentlichen Raum?

Wie gestaltet man den öffentlichen Raum?

Wer verantwortet und garantiert die Qualität im öffentlichen Raum?

Wir möchten gerne mit Ihnen diskutieren und laden Sie herzlich ein, unser Gast zu sein.

K4 forum und Veranstaltungsraum der Stadtgalerie Saarbrücken, St. Johanner Markt 24, 66111 Saarbrücken

mehr ...